Arrecife: 39 Tonnen illegal entsorgter Müll gesammelt

In einer Sonderaktion wurden in Arrecife im Februar 39 Tonnen Müll, der illegal an Wegrändern, öffentlichen Plätzen und auf Brachland entsorgt wurde, gesammelt. Dafür wurden elf Arbeiter im Rahmen eines Beschäftigungsförderungsprogramm eingestellt.

Im Fokus der Saubermacher standen die Stadtteile Valterra, La Vega und Argana von Arrecife.

Den größten Anteil des entsorgten Mülls machte Bauschutt aus. Das Rathaus von Arrecife macht darauf aufmerksam, dass am „punto limpio“ (Annahmestelle für Wertstoffe und Sondermüll) im Stadtteil Maneje bis zu 500 kg Bauschutt kostenlos entsorgt werden können, und größere Gebrauchsgegenstände wie Möbel und Elektrogeräte sogar kostenlos abgeholt würden nach telefonischer Anmeldung unter 928 815560.