Baltasar Garzón stellt Saramago-Biografie vor

Am 1. Juli, um 20:30 h,  wird in der Stiftung Cesar Manrique die von Fernando Gómez Aguilera, Präsident der Cesar Manrique-Stiftung,  verfasste Biografie des am 18. Juni auf Lanzarote verstorbenen Literaturnobelpreisträgers José Saramago vorgestellt.

Ganz im Esprit Saramagos, der sich stets auch für Menschenrechte und Gerechtigkeit eingesetzt hat, wurde der “spanische Superrichter“ Baltasar Garzón ausgewählt, die Biografie zu präsentieren, gemeinsam mit Pilar del Río, der Witwe Saramagos.