CERES – digitale/elektronische Unterschrift

Mit einer digitalen Unterschrift können diverse administrative Angelegenheiten bequem online von zu Hause aus oder per Mobil erledigt werden.

Das Zertifikat/die digitale Unterschrift für den eigenen PC ist wie folgt erhältlich (für mobile Geräte haben wir (noch) keine Erfahrung gesammelt):

1. Im Internet auf die Website der spanischen Münzanstalt (Fábrica Nacional de Moneda y Timbre – Real Casa de la Moneda) gehen – ggfs. müssen dabei in einem Zwischenfenster Sicherheitszertifikate durch Aktivierung zugelassen werden :

> Website der Münzanstalt / Fábrica Nacional de Moneda y Timbre

> Unter dem Menüpunkt CERES im rechten Fensterbereich farbigen Button anklicken, auf dem „Obtenga/Renueve su certificado digital CERES“ steht.

> Nun erscheint eine Seite mit der Überschrift „Certificados“.
Im linken Bereich der Seite gibt es einige blaue Buttons.
Als Privatperson ist nun der Button „Persona Física“ anzuklicken; und sodann der graue Button, der darunter erscheint „Obtener Certificado Software“.
Dann auf „Solicitar Certificado“ klicken.
In das Kästchen neben NIE/NIF sodann die eigene NIE/NIF eingeben.

> In einem neuen Fenster erscheint ein 9stelliger Code. Dieses Fenster mit Code ausdrucken; und Code sicherheitshalber noch irgendwo abspeichern.

2. Zu einem Amt gehen, das autorisiert ist, den Identitätsabgleich vorzunehmen. Auf Lanzarote geht dies sehr flott und unbürokratisch beim Finanzamt (Agencia Tributaria) in Arrecife, calle Vargas 6. Das ist ein Eckgebäude am Charco San Ginés und von der Av. Olof Palme (Uferstraße) aus zu erreichen. Parkplätze sind rar.

Vorher ist online ein Termin zu vereinbaren über die Website der Agencia Tributaria, dort „cita previa“ anklicken, auf der erscheinenden Liste den zweiten Punkt „Gestión Censal, Cl@vePIN y acreditación certificado digital“  und darunter den zweiten Punkt „Apoderamientos. Acreditación Certificado digital FNMT.NEO. Personas Físicas“ ankreuzen und weiter unten Handy-Nr. und/oder Email-Adresse eingeben. Im nächsten Schritt muss das zuständige Finanzamt gewählt werden: Die zweite Option von oben unter Eingabe der eigenen Postleitzahl bietet sich hierfür an. Nach diesem, mit dem Button „Enviar“ bestätigten Schritt öffnet sich – endlich – ein Kalender. Wunschdatum anklicken, wodurch ein neues Fenster geöffnet wird, auf dem unter „Selecione“ die Uhrzeit gewählt werden kann. Per Enviar quittieren.

Mitzubringen sind:
> der Zettel mit der ausgedruckten, 9stelligen Nummer
> Personalausweis
> grünes „Certificado de Registro de Ciudadanos de la Unión“ (früher: Residencia)

Beim Finanzamt geht es erst einmal durch eine Sicherheitskontrolle wie im Flughafen. Im Wartebereich befindet sich ein Automat für die Wartetickets.
Dort ganz oben die Option für Besucher mit Termin / CITA PREVIA klicken. NIE/NiF-Nummer eingeben und Vorname oder Nachname (wer einen Termin hat, der muss nur die NIE/NIF-Nummer eingeben. Ticketausgabe mit „si“ bestätigen. (Wer keinen Termin vereinbart hat, klickt auf den Button „Censos“, und sodann auf „Acreditación Certificados“). Auf dem Ticket steht die Tischnummer/Wartenummer. Auf einer Anzeigetafel ist zu sehen, wann/welche Nummer bedient wird.
Am zuständigen Tisch werden die Daten in den Computer eingegeben und eine Bestätigung darüber ausgehändigt.

3. Zurück zu Hause muss man das Zertifikat herunterladen/aktivieren. Dazu loggt man sich wieder in die Website der Münzanstalt ein:
Website der Münzanstalt / Fábrica Nacional de Moneda y Timbre
Sodann die Schritte unter 1. wiederholen, also
> im rechten Fensterbereich blauen Kasten anklicken, auf dem „Obtenga su certificado digital CERES“ steht.
> Nun erscheint wieder die Seite mit der Überschrift „Certificados“.
Im linken Bereich der Seite wieder klicken auf den Button „Persona Física“ und nun – abweichend zu 1. – auf den Button „Descargar Certificado“ klicken.
In das erste Kästchen die NIE/NIF eingeben, und ins zweite Kästchen den 9stelligen Code. Nun erfolgt eine Meldung, dass das Zertifikat heruntergeladen wurde. Browser schließen und erneut öffnen.

Bei Firefox ist das Zertifikat zu finden unter:
Bearbeiten / Einstellungen / Erweitert / Zertifikate / Zertifikate anzeigen

Ist wirklich sehr praktisch, da einem diverse Behördengänge erspart bleiben. Der einmalige Gang zu einer Behörde, die die Identität prüft und die weiteren technischen Schritte einleitet lohnt sich.

—————————————–

Wir mussten zunächst mit so einigen technischen Tücken kämpfen, die je nach individueller Konfiguration des PCs/Browsers auftreten können.

Microsoft/Interne-Explorer:
> evtl. Firewalls/Antivirus-Programme deaktivieren und als Administrator einloggen und neu versuchen.
Falls auch das nicht geklappt hat, auf Eingangsseite der Website der Münzanstalt / Fábrica Nacional de Moneda y Timbre gehen, dort herunterscrollen, bis zum Link „Software de configuración automática“. Diesen aktivieren, wodurch ein Programm (configurador_fnmt.exe) heruntergeladen wird. Dieses Programm installieren und PC neu starten.)

Firefox:
> falls das zwingend erforderliche Masterpasswort vergessen bzw. noch nie vergeben wurde:
so geht’s

Unsere Hinweise zu möglichen technischen Hürden sind unvollständig, denn je nach PC/Browser/Betriebssystem kann es andere/weitere technische Probleme geben. Auf der Website der Münzanstalt gibt es Hinweise/Lösungsmöglichkeiten bezüglich einiger Probleme, die auftreten könnten.