Costa Teguise: Volltrunkene, britische Militärangehörige schlagen brutal mehrere Menschen zusammen

Acht britische Militärangehörige haben in volltrunkenem Zustand im argentinischen Restaurant „La Vaca Loca“ in Costa Teguise am vergangenen Samstagabend auf den Restaurantbetreiber, einige Angestellte sowie auf Restaurantgäste brutal eingedroschen und einige der Opfer krankenhausreif geschlagen.

Ein Opfer muss sogar nach Gran Canaria zur Behandlung. Zwei Polizisten der Guardia Civil wurden ebenfalls angegriffen und verletzt, als sie Täter festnehmen wollten.

Begonnen hatte alles damit, dass zwei der ‚Truppe‘ im Restaurant nach einem Nachtclub gefragt haben und bei der Gelegenheit eine Weinflasche mitgehen lassen wollten. Als der Restaurantbesitzer die beiden zur Rede stellen wollte, fingen sie sofort an, brutal auf ihn einzuschlagen. Sofort kamen die sechs vor der Tür Wartenden hinzu und haben systematisch auch auf Gäste und Angestellte brutal eingedroschen sowie im Restaurant schwer randaliert.

Sechs der Täter konnten festgenommen und dem Untersuchungsrichter vorgeführt werden.