Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserem Lanzarote-Blog. Wir achten Ihre Privatsphäre und gewährleisten den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, indem wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzgesetzen verarbeiten.

Sie können dieses Blog besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Um unsere Webseiten darstellen zu können, sind Sie lediglich verpflichtet, die von Ihrem Browser an unseren Server übermittelten Daten (siehe „Logfiles“) zur Verfügung zu stellen. Weitere personenbezogene Daten von Ihnen werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese freiwillig auf der Seite eingeben, oder entsprechende Funktionen nutzen.

Blog

Sie können das Blog ohne Anmeldung betreten und Beiträge lesen. Um Kommentare zu verfassen, ist die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse notwendig. Wir verarbeiten und nutzen diese Daten ausschließlich, um die Verwaltung des Blogs zu ermöglichen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

In von Ihnen verfassten Kommentaren wird ausschließlich Ihr Vorname angezeigt. Es steht Ihnen frei, weitere Angaben in Ihren Kommentaren zu hinterlegen.

Sie können Ihre Kommentare jederzeit durch Zusendung einer E-Mail an uns löschen lassen.

Cookies

Wir selbst setzen keine Cookies ein. Es könnte aber sein, dass durch die Einbindung externer Websites oder Apps Cookies eingesetzt werden, weshalb wir vorsorglich darüber informieren.

Cookies sind sehr kleine, von Internetseiten verwendete Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert und durch die Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass Sie informiert werden, sobald ein Webserver ein Cookie an Sie senden möchte. Sie können der Annahme des Cookies dann zustimmen oder dies auch ablehnen. Sie können Ihre Browsereinstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen.

Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Seite können wir folgende Informationen über Ihren Computer in Erfahrung bringen:
Die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst, darüber hinaus Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem Ihres Computers. Des weiteren wird erfasst, von welcher Website aus der Zugriff auf unsere Seite erfolgte.

Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft
• Recht auf Berichtigung oder Löschung
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
• Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Verantwortliche: