Frontalzusammenstoß fordert Todesopfer

Am vergangenen Sonntag kam es auf der LZ-1 auf der Höhe von Guatiza zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. In einem der Autos fuhr ein britisches Touristenpaar.

Die 52-jährige Frau verstarb wenig später an den Unfallfolgen, der 56-jährige Mann wurde schwer verletzt. Der 42-jährige Fahrer des anderen PKW hatte den Unfall verursacht. Er konnte sich verletzt aus seinem brennenden Auto retten. Nun wurde bekannt, dass bei ihm Alkohol und Kokain im Blut nachgewiesen wurden.