Helmas Hefezopf

Utensilien:

  • 1 große Schüssel für den Teig
  • 1 kleinere Schüssel für die Füllung
  • 1 Nudelholz
  • 1 mit Backpapier belegtes Backblech

Zutaten Teig:

  • 500 g Mehl
  • 80 g zerlassene Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas geriebene Zitronenschale
  • 30 g Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 Eier
  • 200 ml Milch – lauwarm

Zutaten Füllung:

  • 175 g gemahl. Haselnüsse
  • 150 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • ewas Zimt
  • 6-8 EL Sahne

Zutaten Glasur:

  • 100 g Puderzucker
  • 5 TL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Hefe mit der Milch und 1 TL Zucker verrühren. Etwa 15 Minuten warm stellen und gehen lassen. Dann den restlichen Zucker, 1 Prise Salz und die Eier unterrühren. Das Mehl darüber sieben, die weiche Butter, 1 Pk Vanillezucker und die geriebene Zitronenschale untermischen und 10 Min. kneten.
  2. Diesen Teig zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.
  3. Zutaten der Füllung miteinander vermischen und beiseite stellen.ca. 40 Min. später:
  4. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  5. Teig ausrollen, Füllung auf die Teigplatte geben und einrollen. Die Rolle in der Mitte durchschneiden und beide Teile ineinander drehen.
  6. Teigrolle auf Backblech setzen und auf mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben.
    Backzeit: ca. 25-30 Min. bei 180 Grad.

Fertigstellung:

Den Zopf nach dem Backen etwas abkühlen lassen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und den Zopf damit bestreichen.