Ikra – Oma Katjas Rezept von der Krim

Zutaten:

  • 4 Auberginen
  • 4 Paprikaschoten
  • 4 große Zwiebeln
  • Salz, Essig, mehrere Prisen Zucker (wahlweise auch etwas Knoblauch)
  • reichlich Sonnenblumenöl (oder Olivenöl).

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen,
  • Auberginen &  Paprika der Länge nach vierteln und entkernen,
  • die Gemüsestücke auf Ofenblech legen, Wasser hinzu und 1/2 Std. weich dünsten.
  • Zwiebeln klein schneiden und in reichlich Öl anbraten, bis sie eine schöne braune Farbe bekommen.
  • Fertig gedünstete Auberginen und Paprika durch den Fleischwolf drehen oder mit Küchenmaschine zerkleinern, und danach zu den angebratenen Zwiebeln geben (falls Zwiebelstücke zu groß, auch diese zerkleinern). Öl und Salz hinzu und die Masse weiter dünsten lassen.
  • Mit Salz, Zucker und Essig (wahlweise auch Knoblauch) abschmecken.

In Einmachgläsern abgefüllt hält sich das Gemüse mehrere Monate.

Verzehr:

Warm als Beilage zu Fleischgerichten oder kühlschrankkalt als Brotaufstrich. Wir bevorzugen die kalte Variante.