Strom aus erneuerbaren Energien: Genossenschaft „Som Energia“ nun auch auf den Kanaren

Som Energia ist die erste spanische Genossenschaft im Rahmen einer solidarischen Ökonomie, die Strom aus erneuerbaren Energiequellen anbietet sowie Projekte in diesem Bereich fördert.

Es handelt sich um eine relativ junge Genossenschaft mit zur Zeit rund 22.500 Mitgliedern, die in 60 lokalen Gruppen organisiert sind.

Der Strompreis berechnet sich nach den Selbstkosten und nicht nach dem Wert an der Strombörse.

Bislang hat die Genossenschaft nur wenige, eigene Installationen zur Stromerzeugung. Mit steigender Mitgliederzahl werden die Energiequellen und damit auch die Kapazitäten sukzessive ausgeweitet.

Um auf den Inseln der Kanaren aktiv werden zu können, sind jeweils mehr als 100 Genossenschaftsmitglieder erforderlich. Auf Teneriffa und Gran Canaria wurde diese Mindestzahl vor wenigen Wochen erreicht, so dass die Aktivitäten dort bald starten werden.

Da der Umfang und letztendlich der Erfolg der Aktivitäten von der Anzahl der Mitglieder abhängt, freut sich die Genossenschaft über jedes neue Mitglied.

100 Euro kostet der Mitgliedsbeitrag. Mehr Informationen gibt es auf der Website

www.somenergia.coop/es/