Teneriffa / Los Cristianos: Mehrere Tote durch Einsturz eines fünfgeschossigen Wohnhauses

Im Touristenort Los Cristianos im Südwesten von Teneriffa ist am Donnerstag aus noch ungeklärter Ursache ein zwischen 30 und 40 Jahre altes Wohnhaus eingestürzt.

Zwischenzeitlich sind sechs Tote geborgen worden. Eine Person wird noch vermisst. Mehrere Personen wurden verletzt.

An der Suche beteiligen sich seit gestern auch lanzarotenische Feuerwehrmänner.

Ein Anwohner berichtete, unmittelbar vor dem Einsturz starken Gasgeruch wahrgenommen zu haben. Im Ladenlokal im Erdgeschoss fanden Bauarbeiten statt.